Aktuelles

Alltägliche Barrieren für Nicht-Behinderte erfahrbar machen

Am Dienstag, 04 April 2017.

Alltägliche Barrieren für Nicht-Behinderte erfahrbar machen

Kopfsteinpflaster. Kanalgitter. Rasenflächen. Menschen ohne Gehbehinderung können oft gar nicht ermessen, mit welchen Hindernissen Rollstuhlfahrer im Alltag fertig werden müssen. Um das zu ändern und mehr Bewusstsein für Barrierefreiheit zu schaffen, hat der Verein "Rampen für Goslar" einen mobilen Rollstuhlparcours in Auftrag gegeben. Gebaut und konstruiert wurde der Parcours von der Lebenshilfe Goslar. Finanziell gesponsert wurde das Projekt von der Lebenshilfe Goslar und dem Sanitätshaus Werner und Habermalz.

Kinderheim Wiesengrund freut sich über Zuwendung von 200 Euro

Am Donnerstag, 23 Februar 2017.

Kinderheim Wiesengrund freut sich über Zuwendung von 200 Euro

Über eine Zuwendung von 200 Euro freut sich das Kinderheim der Goslarer Lebenshilfe "Haus Wiesengrund". Gespendet wurde das Geld von Matthias Niestroj, der das Geld über eine Verkaufsverlosung im Internet gesammelt hatte. Dazu hatte er seine zahlreichen Facebook-Kontakte genutzt.

Erfahrungsaustausch in gemütlicher Runde

Am Montag, 30 Januar 2017.

Erfahrungsaustausch in gemütlicher Runde

Der Verein Lebenshilfe Goslar hat ein neues Angebot. In der gemütlich-lockeren Atmosphäre eines Stammtisches treffen sich Familienmitglieder, in denen ein Angehöriger mit einer Behinderung lebt. Schon beim ersten Treffen dieser Runde gab es angeregte Gespräche und wertvollen Erfahrungsaustausch.

Lehrgang an der Motorsäge

Am Freitag, 20 Januar 2017.

Lehrgang an der Motorsäge

VVVRRRÄÄÄMMM. Das Geräusch der Motorsägen ist schon von Weitem zu hören. Der unverwechselbare Geruch des Zweitakter-Kraftstoffgemischs dringt in die Nase. In ihren orangenen Jacken heben sich Michael Dering, Jörg Elmer und Stefan Masuch deutlich vom schneebedeckten Wald ab. Um die Aufträge im Garten- und Landschaftsbau der Lebenshilfe Goslar besser koordinieren zu können, besuchen die drei Männer einen Lehrgang an der Motorsäge.

Finissage mit schöner Überraschung

Am Donnerstag, 19 Januar 2017.

Finissage mit schöner Überraschung

Rund sechs Wochen dauerte die Ausstellung der Lebenshilfe-Künstlergruppe im Künstlerhaus Wöltingerode. Jetzt ist sie vorbei. Eine schöne Überraschung bei der Finissage: Antje Löffler vom Künstlerhaus Wöltingerode überreichte den Kreativen eine Spende in Höhe von 451 Euro.

 

 

Lebenshilfe Goslar - Probsteiburg - 38644 Goslar